Digitale Mediethek...

Unterrichtsmaterialien...

Ganze Schulstunden...


Der Fall George Floyd.

George Floyds Tod ist derzeit in allen sozialen Medien von Bedeutung und hat weltweit zu zahlreichen Demonstrationen und Protesten geführt. Am 25. Mai 2020 wurde der 46-Jährige Afroamerikaner George Floyd von vier Polizisten in Minneapolis (USA) festgenommen. In einem Video ist zu sehen wie einer der Polizisten auf George Floyds Nacken kniet. Georges wiederholte mehrmals, er bekäme keine Luft und auch andere Passanten wiesen die Polizisten darauf hin, George würde leiden. Auch als George nicht mehr reagierte, nahm der Polizist sein Knie nicht von dessen Nacken. Minutenlang wurde George so zu Boden gedrückt und noch bevor der Krankenwagen eintraf, starb George. In den Polizeiberichten wurde darauf verwiesen, dass George sich eingangs nicht kooperativ verhielt und möglicherweise eine Herzerkrankung schuld an dessen Tod sei. Nichtsdestotrotz bleibt die Tatsache bestehen, dass die Brutalität des Polizisten der Grund ist, warum George Floyd nicht länger unter uns weilt. Für einen Großteil der Bevölkerung war diese Tat rassistisch und diskriminierend. Sie gehen davon aus George wurde nur so brutal behandelt, weil er schwarz war. Weltweit gehen Menschen deshalb auf die Straße und protestieren unter dem Motto #BlackLivesMatter.

 
Auch Deutschland ist betroffen…

Weltweit demonstrieren Menschen gegen Rassismus und Diskriminierung. Auch in Deutschland fanden in zahlreiche Städten wie Hamburg, Berlin, Köln und Anderen bereits Proteste statt die George Floyds Tod als Auslöser betiteln. Rassismus und Diskriminierung sind auch in Deutschland allgegenwärtig. Die Worte „I can’t breathe“ (Ich kann nicht atmen) wiederholte George immer wieder kurz vor seinem gewaltsamen Ableben.

Jetzt bist du dran!

Du hast viel über die Unabhängigkeitserklärung/Verfassung der USA erfahren, in welcher bereits früh Menschenrechte gewährleistet wurden. Jahrhunderte später scheinen diese Menschenrechte noch immer nicht für alle Menschen zu gelten. Was denkst du über die Entwicklung der Menschenrechte? Wie stehst du zum Fall George Floyd? Sind für dich Diskriminierung und Rassismus auch in Deutschland noch allgegenwärtig oder von Bedeutung? Schreib einen kleinen Beitrag in den Kommentaren, in dem du Stellung zur Thematik beziehst. Fragen, Hinweise alles findet hier Platz! Du kannst gerne auch die anderen Beiträge kommentieren. Solltest du unsicher sein, kannst du gerne Anonym bleiben.

Geben und Nehmen - Werde Teil der Gemeinschaft!

Share your knowledge.

Denis Gromut © 2022 Copyright.